Es ist der Traum vieler Fisch- und Unterwasserfans: ein eigenes Meerwasseraquarium.

Aber was muss man vor der Verwirklichung dieses Traumes eigentlich alles beachten? Welche Bedingungen sind optimal für die Bewohner des Wasserbeckens wie z.B Meerwasserkorallen?

Wie lässt sich ein solches Aquarium fachgerecht pflegen? Auf diese und mehr Fragen soll in den folgenden Absätzen näher eingegangen werden.

Das Wasser für das Meerwasseraquarium

Der vielleicht wichtigste Faktor ist zugleich der offensichtlichste: das Wasser. Da die wenigsten von uns direkten Zugang zu sauberem Meerwasser haben, muss dieses synthetisch hergestellt werden.

Grundlagen sind hier Leitungswasser und Meersalz. Dieses lässt sich in allen landläufigen Handelsläden für Aquaristik erwerben. Als Richtwert für das Salz-Wasser-Verhältnis für Meerwasserkorallen gilt dabei allgemein ein Wert von 4 kg Meersalz auf 120 Liter Wasser. Wer jedoch unsicher ist oder besonders empfindliche Aquarienbewohner halten möchte, sollte zur Sicherheit vorher noch mal einen Fachmann der Verkaufsstelle konsultieren.

Bestseller Nr. 1
Großpolypige Steinkorallen Im Meerwasseraquarium: Pflege und Vermehrung (Art für Art / Meerwasser)
  • Brockmann, Dieter (Autor)
  • 64 Seiten - 30.03.2012 (Veröffentlichungsdatum) - Natur und Tier (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
Red Sea R11220 Coral Pro Salz - Eimer, 7 kg
  • ideale Aufbaustoffe für nachhaltiges, beschleunigtes Korallenwachstum
  • natürliche und umweltfreundliche Gewinnung aus dem Roten Meer
  • ohne Nitrate, Phosphate oder chemische Bindemittel
  • für Riffaquarien, LPS- und SPS-Korallen
Bestseller Nr. 3
MICROBE-LIFT Coral Food SPS - Korallenfutter - Staubfutter für kleinpolypige Korallen in jedem...
  • Kaltgepresstes Staubfutter, zur optimalen Ernährung von kleinpolypigen Korallen in Meerwasser Aquarien. FREI VON Spirulina (Cyanobakterien) und minderwertigem Fischmehl.
  • Dank hochwertigster und speziell aufeinander abgestimmter Inhaltsstoffe wird das Wachstum Ihrer Korallen maximiert und die natürliche Farbgebung intensiviert.
  • Sorgt für eine optimale Gesundheit und reduziert die Wasserbelastung auf ein Minimum.

Beleuchtung des Meerwasseraquariums mit Korallen

Ein Faktor, der hieran anschließt, ist die Beleuchtung des Aquariums. Dabei werden bevorzugt mittelstarke Lampen eingesetzt, nicht zuletzt ist der ideal Wert von den Aquarienbewohnern abhängig. Bei den Meerwasserkorallen variiert dieser ideal Wert, auch zwischen den Unterarten. Während Weichkorallen bei der Menge an Licht eher flexibel sind, bevorzugen die Steinkorallen eine stärkere Beleuchtung.

Bestseller Nr. 1
VIPARSPECTRA Timer Control 165W LED Aquarium Light Dimmbare LED Aquarien Beleuchtung Vollspektrum...
  • Diese 165 Watt LED Aquarium Lampe wurde entwickelt und hergestellt durch VIPARSPECTRA. Das Preis-Leistungsverhältnis ist daher unschlagbar.
  • Die Lampe hat einen eingebauten Timer der direkt am Gerät, oder mittels Fernbedienung konfiguriert werden kann. Es ist möglich für jeden der beiden Channel separat die ON-OFF Zeiten und die...
  • Es handelt sich um eine Vollspektrum-Lampe mit unserem eigenen Layout, das in Zusammenarbeit mit tausenden von Reef Central Mitgliedern entwickelt wurde und für viele Jahre erfolgreich war.
  • Diese Lampe ist passend für alle photosynthetischen Korallen. Gewöhnen Sie ihre Korallen an die neue Lampe, indem Sie langsam die Beleuchtungszeit und Intensität erhöhen.

Strömung und Temperatur im Meerwasseraquarium mit Korallen

Was die Strömung angeht, so kann diese zwar eine hilfreiche Rolle in der Sauerstoffversorgung des Wassers spielen, jedoch sollte darauf geachtet werden, dass die Strömungsstärke eher gering ist, sodass die Korallen ungestört leben können.

Neben der Strömung sollte auch die Temperatur in regelmäßigen Abständen mithilfe eines Thermometers kontrolliert werden, ideal sind hier Werte zwischen 24 und 27 Grad.

Eiweißabschäumer in Meerwasseraquarien mit Korallen

Neben dem Thermometer spielt noch ein weiteres Instrument eine wichtige Rolle in der Haltung von Meerwasserkorallen, nämlich der Eiweiß-Abschäumer.

Im Laufe der Zeit ist es ganz natürlich das Pflanzenteile oder auch mal der ein oder andere Aquarienbewohner verendet. Diese organischen Abfallstoffe bestehen, sowie auch über Land zum großen Teil aus Proteinen d.h. Eiweiß. Da das Aquarium ein geschlossenes Ökosystem ist, kann es hierdurch auf Dauer zu einem Eiweiß-Überschuss kommen. Dieser kann sich dann in einer trüben Schicht an der Wasseroberfläche manifestieren. Die Schicht an sich ist zwar nicht gefährlich für die Meerwasserkorallen oder weitere Bewohner des Aquariums, kann aber eventuell die Gasabgabe behindern, oder auch nur die Optik im Auge des Betrachters. Um diesem Vorzugbeugen wird der Eiweiß-Abschäumer verwendet, der die überzähligen organischen Reste im Wasser einfach raus filtert.

Bestseller Nr. 1
sera 31120 marin Protein Skimmer PS 130 ein Eiweißabschäumer für Meerwasseraquarium bis 130 Liter...
  • Abschäumer sind das Herzstück der Filtration im Meerwasseraquarium
  • entfernen das von den Tieren ständig in das Wasser abgegebene Protein (Eiweiß)
  • leistungsfähigen und energiesparenden
  • entfernen außerdem Partikel sowie Schwebstoffe
Bestseller Nr. 2
sera 30201 marin Protein Skimmer PS 600 S ein Eiweißabschäumer für Meerwasseraquarium bis 600...
  • Abschäumer sind das Herzstück der Filtration im Meerwasseraquarium
  • entfernen das von den Tieren ständig in das Wasser abgegebene Protein (Eiweiß)
  • leistungsfähigen und energiesparenden
  • entfernen außerdem Partikel sowie Schwebstoffe
Bestseller Nr. 3
sera 30202 marin Protein Skimmer PS 400 HO ein Eiweißabschäumer für Meerwasseraquarium bis 400...
  • Abschäumer sind das Herzstück der Filtration im Meerwasseraquarium
  • entfernen das von den Tieren ständig in das Wasser abgegebene Protein (Eiweiß)
  • leistungsfähigen und energiesparenden
  • entfernen außerdem Partikel sowie Schwebstoffe

Neben dem Eiweiß-Abschäumer spielt auch der herkömmliche Filter, zur Aufbereitung des Wassers eine wichtige Rolle. Hier wird unterschieden zwischen verschiedenen Arten, handelsüblich sind dabei biologische, mechanische oder Aktiv-Kohle Filter.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Netz-Beutel für Aktiv-Kohle u. andere Aquarium-Filtermedien für ca. 2000 ml
  • Diese Netzbeutel sind ideal um loses Filtermaterial im Aquarium-Filter unterzubringen.
  • Optimal als Einheit beim Wechseln, Auswaschen oder Umsetzen des Filtermaterials
  • Maße: ca. 26 x 24 cm (ca. 2000 ml) Maschengröße: ca. 2 x 2 mm
  • - strapazierfähiger Netzbeutel - Mit praktischem Reisverschluss - gibt keine Schadstoffe ab
AngebotBestseller Nr. 3
Tetra EasyCrystal Filter Pack C250/300 Filtermaterial mit Aktiv-Kohle, Filterpads für EasyCrystal...
  • Für kristallklares, gesundes Wasser
  • Innovative Filterkartusche: Schneller, sauberer Wechsel - trockene Hände
  • Mechanische Filterung: Doppellagiges Filter-Vlies zur zuverlässigen Entfernung selbst kleinster Schwebeteilchen. Weiße Seite = grober Vorfilter, grüne Seite = Feinfilter
  • Chemische Filterung: spezielle Aktivkohle zur Eleminierung von Wasserfärbungen und unangenehmen Gerüchen

Abschließend ist es jedoch immer noch am Besten sich vor dem Kauf eines Aquariums umfassend durch Bücher oder das Internet zu informieren, oder auch mal einen Berater im Fachhandel zu konsultieren. So ist am besten gewährleistet, das das Aquarium sowohl seinen Bewohnern als auch seinen Besitzern lange Freude bietet.

Ausgewähle Videos zu Korallen in Meerwasseraquarien

Simone Herrmann

Hinweis: Aktualisierung am 12.11.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.